Announcement

Last point list update: 2014-01-26 | Uthgard is down and so are we. See you again some day, maybe. <3 Thanks for all the fun raids over the years.

#1 2010-04-15 16:23:49

Rome
Member
Registered: 2010-04-06
Posts: 4

Regeln des Drachenraids (Deutsche Version)

please note that some details here may not be up to date. In doubt, the english version of the rules is the valid one.

Der „Tag des Drachen" - Hibernia Drachenraid



I. Allgemeine Informationen

1. Was ist der „Tag des Drachen"?
Bei dem „Tag des Drachen handelt es sich um den Versuch, einen regelmäßigen Drachenraid auch in Hibernia einzuführen. Dies bedeutet, dass jeden Sonntag eine Gruppe Helden zum Hort des Drachen in den Sheeroe Hills zieht und mit diesem eine Runde fangen spielt (d.h. ihn entschuppt ^^).

2. Und was ist mit Legion?
Nun, momentan werden primär die Drachenraids forgesetzt. Es gibt Bemühungen, Legionraids regelmäßig zu organisieren. Direkte Raids sind jedoch noch nicht geplant.

3. Wer kann denn mitmachen?
Mitmachen können alle Spieler Hibernias, gleich welcher Gilde und Sprache. Eine Verständigung auf englisch ist in der Battlegroup Pflicht, nur in Ausnahmefällen (keine Sprachkenntnisse auf englisch) kann sich im Notfall auf Deutsch verständigt werden. Beachtet aber, daß der Raid Leader möglicherweise keine andere Sprache außer Englisch spricht.
Mindestvoraussetzung ist Level 45, darunter wird kein Char mitgenommen (auch nicht auf 44,99). Innerhalb dieser 40+ Spanne wird jedoch gebeten, dass die Spieler wenn möglich die höchststufigen Chars mitnehmen (und nicht den Level 45,01 NS). Eine vorherige Absprache mit dem Raid Manager ist ratsam und erwünscht.

4. Wann geht's denn nun los?
Der „Tag des Drachen" findet immer Sonntags um 20:00h MEZ statt.

5. Wo geht's denn los?
Treffpunkt für den Drachenraid ist Innis sowie der Drachenlair. Ab 20:00h geht ein Sticktrain von Innis los, welcher zum Lair zieht (und Schutz gegen Mobs bietet).

6. Muss ich da hin kommen?
Kurzum: Ja. Klar kann man mal über einen Einzelfall reden, bei dem ein Spieler nicht anwesend sein muss, aber dies sollte die absolute Ausnahme sein und muss vom Raid-Manager genehmigt werden. Das nicht rechtzeitige Erreichen des Startpunktes ist kein Ausnahmegrund.

7. Wann muss ich denn da sein?
Der Raid startet um 20:00h MEZ. Um spätestens 19:45h wird der Raid Manager einen Broadcast machen und alle nach Innis rufen. 15min sollten ausreichen, um auch aus Tir Na Nogh anzureisen. Wer länger benötigt, muss sich halt früher auf den Weg machen.
Um 20:00h MEZ - und keine Sekunde später - beginnt der Raid. Spieler, die nun noch einloggen werden in aller Regel nicht mehr eingeladen.
Ohne Ausnahme gilt: Wer nach dem ersten Angriff auf den Drachen dazukommt oder früher gehen muss, kann natürlich teilnehmen und helfen, bekommt aber keine Punkte im Rewardsystem (dazu später). Für ihn bringt der Raid außer Erfahrung, dem Kill und Spaß nichts.

8. Es ist 20:15h und ihr steht doch noch alle da, ich will trotzdem mit!
Auch in einem solchen Fall gilt das eben gesagte: Wer um 20:00h da ist, bekommt auch Punkte, wer später kommt hat schlicht und einfach Pech gehabt. Von dieser Regelung werden grundsätzlich keine Ausnahmen gemacht. Einzige Möglichkeit doch noch teilzunehmen, ist es, dem Raid Leader eine sehr gute Erklärung zu geben, wieso die Verspätung passiert ist. Ob noch ein Invite erfolgt, liegt allein im Ermessen des Raid Leaders. Nochmal zur Wiederholung: Sobald der erste Angriff auf den Drachen erfolgt, gibt es keine Teilnahme mehr.

9. Es ist 20:35h und ich hab einen wichtigen Termin, ich muss weg!
Auch in einem solchen Fall gilt das eben gesagte: Nur wer den ganzen Raid über anwesend ist, bekommt Punkte.



II. Regeln und Rewards

Folgende Regeln gelten für den Drachenraid. Sie sind zu befolgen:

- es wird eine Battlegroup gebildet, in der alle am Raid beteiligten sich einloggen müssen. Leader der Battlegroup sind die Raid Manager. Dieser erhält durch Einstellung auch erst einmal ALLE Drops des Drachen. Fall ein anderer Char einen Drachendrop erhält, hat er diesen an den Leader herauszugeben.

- während des Raids wird der BG-Chat für die Kommunikation untereinander genutzt. Nach dem Raid wird der Chat auf „nur lesen" gestellt, nur der Raid Manager kann dann noch posten. Die Sprache im Chat ist englisch. Es sind nur Raid bezogene wichtige Dinge zu posten.

- Kritik ist bitte nicht während des Raids zu äußern, sondern in persönlichen Gesprächen nach Ende des Raids oder am besten im Forum. Habt ihr ein persönliches Problem, bitte klärt dieses direkt mit dem Raid Leader ingame oder per PM und nur im Notfall durch ein Topic im Forum.

- Die beteiligten Spieler haben anwesend zu sein. Kurze AFK Zeiten sind natürlich möglich, jedoch sollten diese einige wenige Sekunden nicht überschreiten. Ist ein Spieler über eine lange Zeit (mehrere Minuten) während des Raids offensichtlich AFK, bekommt er keine Punkte im Reward System. Er kann aus der Battlegroup ausgeschlossen werden, dies ist eine freie Entscheidung des Raid Leaders.

-Keine Spielzeugpets wie Crocodile, cat und so weiter, während der raids, sie spammen die BG mit unnötigen AUssagen zu und stören den Raidbetrieb insbesonders die stare nachrichten

- Verstößt ein Spieler gegen Regeln, insbesondere im Zusammenhang mit dem Reward System, kann er vom Raid Manager für den aktuellen Raid und auch für zukünftige Raids mit einer Sperre belegt werden.


Folgendes Reward System gilt für den Drachenraid:

- Das System orientiert sich zu 99% an dem früheren Midgardsystem, wer sich damit auskennt, wird hier kaum etwas Neues finden

- Jeder teilnehmende Spieler erhält bei seiner ersten Teilnahme einen Eintrag in die Drachendatenbank. Er startet mit 0 Punkten. Es gibt nur einen Eintrag für jeden Spieler.

- Für jede Teilnahme an einem Raid (aktiv, von Anfang an, bis zum Ende) erhält ein Spieler 10 Punkte auf seinem Konto gutgeschrieben, egal welche Klasse und Level. Der Raid Leader erhält als Anführer/Organisator des Raids und der Auktion 11 Punkte. Sind mehrere Raid Leader anwesend, so erhalten maximal zwei von ihnen diesen Bonus, und auch dann nur, wenn beide aktiv Aufgaben übernommen haben.

- Jeder Spieler hat nur ein Konto, dieses gilt für all seine eingesetzten Charaktere. Mehrere Konten pro Spieler dürfen nicht geführt werden. Punkte dürfen nicht verkauft, transferiert oder sonstwie verschenkt werden.

- Am Ende des Raides werden alle Gegenstände des Raids beim Raid Manager gesammelt und versteigert. Die Versteigerung findet in der Nähe des Lairs statt. Teilnehmen an der Versteigerung können nur Leute, die auch am Raid vollständig teilgenommen haben und daher auch Punkte für ihn bekommen haben.

- Der Raid Manager postet zunächst alle Gegenstände im Chat, damit jeder sich von den vorhandenen Drops einen Eindruck verschaffen kann. Nachfragen sind möglich.

- Der Raid Manager gibt danach einen Gegenstand im Chat an und beantwortet kurz Fragen zu diesem. Danach beginnt eine einminütige Bietphase, in der alle an dem Gegenstand interessierten Raidteilnehmer Angebote absenden können (an den Raid Manager mit /send Ich biete XX Punkte). Es ist nur ein einziges Gebot möglich, es zählt der höchste Send Befehl.

- Es besteht die Möglichkeit für den Raid Leader, auch mitzubieten. In diesem Fall überläßt er die Auktion für die betreffenden Items einem anderen Raid-Leader oder Spieler seiner Wahl.

- Derjenige, der die höchste Punktzahl bietet, bekommt den Gegenstand, und ihm werden die entsprechenden Punkte von seinem Konto abgezogen. Alle anderen Spieler behalten ihre eingesetzten Punkte. Eine maximale Anzahl der eingesetzten Punkte gibt es nicht, diese wird nur durch den Kontostand des Spielers begrenzt.

- Haben zwei oder mehr Spieler für einen Gegenstand die gleiche Anzahl von Punkten abgegeben, so wird gelost, wer von diesen den Gegenstand erhält. Jeder Spieler bekommt eine Zahl. Der Raid-leader wählt per /random X (X=Anzahl der Spieler) den Gewinner aus.

- Bietet keiner für einen Drachen MP Gegenstand mit, so kommt dieser in die Schatzkammer. Diese wird von den Raid Managern verwaltet und auf einem Char auf meinem Account (Happuch) gelagert. Die Gegenstände aus der Schatzkammer werden zum nächsten Raid wieder mitgenommen und dort wieder angeboten.

- Auch der Raid Manager kann mitbieten. Um die Fairness zu wahren, überläßt der Raid Manager in diesem Fall die Auktion für die betreffenden Items einem anderen Raid-Leader oder Spieler seiner Wahl.

- Es gibt kein Bonussystem für Verlierer, wer mehrmals im Losverfahren verliert, hat einfach Pech gehabt. Dies ist nicht zu ändern, sry.


Der Drachenraid ist eine funktionierende und faire Veranstaltung. Sein Erfolg basiert gerade auch auf der Fairniss. Keiner der Raid Leader will und wird sich Vorteile aus seiner Position verschaffen oder gar die Auktion manipulieren. Solltet ihr doch einen Raid Leader in Verdacht haben, klärt dies bitte in einem Gespräch mit eben diesem Leader. Sollte das keine Aussicht auf Erfolg haben, so sind ich (Happuch) oder Rome euer Ansprechpartner. Sollte ein solches Problem mit mir vorliegen, so ist Rome euer Ansprechpartner.

Ich werde keine Hexenjagd Topics im Forum dulden. Solche Topics werden konsequent geschlossen werden, bei Wiederholung muss der Betreffende Spieler mit Konsequenzen rechnen.


Regel und Reward Version 1 - 05.05.2009

Offline

Board footer

Powered by FluxBB